Einsatzstand

 

Gesamteinsätze 2016:  3.086

 

Aktueller Einsatzstand 2017:  2.019

   

Letzte Einsätze

Hilfeleistung
Einsatzfoto Verkehrsunfall
13.08.2017 um 08:07 Uhr
Klagenfurt Villacher Straße 338
weiterlesen
   

Die Höhenrettungsgruppe (HÖRG) der Berufsfeuerwehr Klagenfurt am Wörthersee hat für ein Saatgutunternehmen eine Arbeit in einem Siloschacht durchgeführt. Rund 500 kg falsch entleertes Getreide musste abgesaugt werden, die Arbeit wurde über ein Dreibein und unter schwerem Atemschutz durchgeführt.

 

    
  

Bericht der Höhenretter der Berufsfeuerwehr Klagenfurt bei Servus TV:

Annahme der Übung war eine verletzte Person im Lüftungsschacht. Aufgrund der engen Verhältnisse,wurde mit Steckleiterteilen gearbeitet. Drei Mann kümmerten sich sofort um die "verletzte" Person und lagerten diese in der SKED-Trage. Die restliche Tankwagenbesatzung, bereitete die Rettung mittels Flaschenzug, über die Steckleiterteile vor. Unterstützt wurde die BF von der BTF-LKH. Erschwerend kam hinzu, dass die Lüftung nicht abgeschalten werden konnte und somit bei Windstärke sieben gearbeitet wurde.

Nach Anforderung der Fa. AIT, welche Messpunkte im Tragwerk der Brücke montierte, wurden unsere Höhenretter zur Sicherung der Techniker eingesetzt.

Im Unglücksfall wäre auch eine schnelle Rettung eines verletzten Mitarbeiters aus dem Tragwerk möglich gewesen.

     

 

 

   
© Berufsfeuerwehr Klagenfurt a. W.